Über mich

Nina Paege, Mitglied der HypnoBirthing Gesellschaft Europa

Durch den begeisterten Bericht einer anderen Mutter erfuhr ich vor der Geburt meines ersten Kindes von HypnoBirthing. Zunächst war ich skep­tisch. Doch schon während der Vorberei­tung bemerkte ich, wie ich immer gelassener der Geburt entgegenblickte. Das gemeinsame Erle­ben der Geburt unseres Sohnes und die ebenso wunderschöne Geburt unserer Tochter hat meinen Mann und mich tief bewegt. Nach der ersten Geburt habe ich mich gefragt, wie es sein kann, dass eine so sinnvolle und logisch nachvollziehbare Me­thode zur Vorbereitung auf die Geburt in Deutschland so wenig bekannt ist. Hypnose ist hierbei kein TV-Hokuspokus, sondern eine Methode die z.B. auch in (Zahn-)Medizin und Spitzensport immer stärker Anerkennung und Anwendung findet und deren Wirkungsweise wissenschaftlich belegt ist. Ich möchte werdenden Eltern Mut machen, sich das „Handwerks­zeug“ für eine selbst­bestimmte Geburt anzueignen.

Seit 2007 bin ich Lehrerin für die Fächer Englisch und Deutsch und habe darüber hinaus einen Masterabschluss in "Intercultural Education". In den Bereichen Englisch und Interkulturelle Kommunikation habe ich als Dozentin an einem pri­va­ten Institut für Erwachsenenbildung und dem Akademischen Auslandsamt der Universität Lüneburg gearbeitet.
Schon immer war es mir ein Anliegen, eine Atmosphäre zu schaffen,
in der Lernende einen guten Zugang zu neuen Themen finden, und Methoden zu entwickeln, die das Lernen leichter machen. Beim Hypno­Birthing ist mir besonders wichtig, dass nicht nur die Mütter, sondern auch die Väter vom Kurs profitieren. So kann die Geburt zu einer stärkenden Erfahrung für die ganze Familie werden.

Als Ausgleich zum Alltag tanze ich Lindy Hop (Swingtanz) und beschäftige mich seit 2010 mit Entspannungstechniken und Yoga.

Die Ausbildung zur HypnoBirthing Kursleiterin habe ich im Frühjahr 2014 bei Sydney Sobotka, der Leiterin der HypnoBirthing Gesellschaft Europa, absolviert. Das Zertifikat beinhaltet Wissen über die Geburt, Geburtshypnose sowie die Befähigung zur Kursleiterin von HypnoBirthing Kursen.